Java Pustelschwein im CCBC  Iing Iryantoro 7

Java-Pustelschwein

Mensch-Tier-Konflikte: Alternative Methoden zur Verringerung der Ernteschäden, verursacht durch das Java Pustelschwein

Das Java Pustelschwein (Sus verrucosus ) kommt  endemisch auf der Insel Java, Indonesien vor. Obwohl die Art in der Roten Liste der IUCN als stark gefährdet eingestuft ist, wird sie nach indonesischem Recht nicht geschützt. Untersuchungen aus den letzten zwei Jahrzehnten deuten darauf hin, dass die Population einen rapiden Rückgang erfahren hat. Eine der Hauptursachen dafür ist neben der Hobby-Jagd, die Bejagung zum Schutz der Ernte. Da der natürliche Lebensraum der Schweine immer mehr den Menschen zu Opfer fällt, suchen Tiere zunehmend Futter in ländlichen Anbaugebieten. Hier ernähren sich dannvon Nutzpflanzen (Reis, Mais und Bohnen), die von der lokalen Bevölkerung angebaut werden - die dadurch verursachten wirtschaftlichen Verluste beeinträchtigen den Lebensunterhalt und das Wohlbefinden der lokalen Gemeinschaften. Derzeit wir die Bejagung und Tötung der Tiere als einzige Methode zum Schutz der Felder angewendet. Um die gefährdete Schweineart zu schützen sollen daher alternative, nicht-tödliche Möglichkeiten erforscht und effektiv umgesetzt werden.

Projektziele:

Verringerung der Konflikte zwischen den lokalen Gemeinschaften und der Java-Pustelschweine

Entwicklung und Umsetzung effektiver Schutzmaßnahmen für die angebauten Kulturpflanzen als Alternative zur Bejagung der Java-Pustelschweine

Geplante Aktivitäten:

Befragungen von lokalen Bewohnern, um Informationen über Ort und Ausmaß der Schäden, Anzahl der Fälle pro Monat, finanzielle Schäden und Methoden, mit denen die Schweine vertrieben werden, zu sammeln

Eignungsprüfung von mindestens drei alternativen Methoden (Testdauer 3 Monate, mit zwei Test- und einer 1 Kontrollfläche pro Methode)

Installieren von Kamerafallen um andere Tierarten zu identifizieren, die neben den Schweinen landwirtschaftliche Schäden verursachen

Erstellung eines Handbuchs für die Landwirte, in dem die erfolgreichen Methoden und deren Umsetzung beschrieben werden

Ergebnisse der Aktivitäten werden IUCN SSC Wild Pig Specialist Group (hier link zu unserer eigenen WPSG Seite) vorgestellt

Projektinformationen

Zielart:
Java-Pustelschwein (Sus verrucosus)

Projektort: Java, Indonesien

Implementierender Partner: Javan Species Recovery Program (JaSpeR)

Projektdauer:  Dezember 2020 - Juni 2022